Ausgewählter Beitrag

Standortfaktor Breitband

Am 19.03.2009 vführt die Wirtschaftsförderung Rhein-Erft im Schloss Gymnich eine Veranstaltung durch zu dem durch das Konjunkturpaket II der Bundesregierung hochaktuellen Thema der Breitbandversorgung in der Fläche ("Standortfaktor Breitband").

Vertreter betroffener Kommunen sollen in der drei-stündigen Veranstaltung informiert werden über technische Alternativen für den Breitbandausbau, Geschäftsmodelle für die Umsetzung, sowie Finanzierungs- und Fördermöglichkeiten. Natürlich besteht auch die Möglichkeiten zu Fragen. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei, das Programm und Anmeldeformular findet sich auf den Seiten der WfG unter diesem Link.

Ich werde bei der Veranstaltung mit einer Präsentation zu dem Thema "Breitband als Standortfaktor - Lücken in der Versorgung schließen" dabei sein.

Jürgen Kaack 07.02.2009, 11.22

Kommentare hinzufügen

Die Kommentare werden redaktionell verwaltet und erscheinen erst nach Freischalten durch den Bloginhaber.



Kein Kommentar zu diesem Beitrag vorhanden