Ausgewählter Beitrag

Notgeld vom Bankhaus Janssen von 1918 bis 1920

In den Jahren 1918 bis 1920 und damit kurz vor dem Verkauf an die die Schleswig-Holsteinische Bank wurden Schuldscheine im Gegenwert von 50 Pfennig ausgegeben, die als Zahlungsmittel genutzt und beim Bankhaus Janssen eingetauscht werden konnten. Diese Art von Ersatzgeld war vermutlich nur über einen kurzen Zeitraum ausgegeben.



   

    

Jürgen Kaack 20.07.2017, 10.00

Kommentare hinzufügen

Die Kommentare werden redaktionell verwaltet und erscheinen erst nach Freischalten durch den Bloginhaber.



Kein Kommentar zu diesem Beitrag vorhanden