Ausgewählter Beitrag

Frühestes Foto eines Vorfahren von 1860

Nach den Porträts der Münsterprediger aus Ulm von 1615 bis 1660 dauert es gut 200 Jahre, bis zum ersten mir bekannten Foto eines Vorfahren, das um 1870 entstanden sein dürfte. Es handelt sich um Carsten Dose und den einzigen aus dem Kreis meiner Ur-Ur-Urgroßeltern, von dem ich ein Foto habe.


Carsten Dose wurde 1810 in Neuendorf im Kreis Steinburg geboren und war ab 1832 Hofbesitzer in Hedwigenkoog. 1867 erhielt er das wichtige Amt eines Koogsinspektors. Er starb 1905 mit fast 95 Jahren. Auch von seinem Bruder Hermann Dose, der 1802 geboren wurde und sein Leben im Kreis Steinburg verbrachte, existiert ein Foto. Als Erstgeborener hat er vermutlich den dortigen Hof seines Vaters übernommen.


Von 32 Ur-Ur-Urgroßeltern habe ich somit nur von einem ein Foto. Aus dem Kreis meiner 16 Ur-Urgroßeltern gibt es immerhin acht Fotos, von den acht Urgroßeltern sind es sechs. Keine Fotos gibt es (bzw. habe ich) von den Vorfahren meiner aus Braunschweig stammenden Großmutter Anna Carstensen, geborene Müller. Vermutlich sind diese bei den Kriegseinwirkungen in Hamburg verloren gegangen.




Jürgen Kaack 30.01.2018, 18.46

Kommentare hinzufügen

Die Kommentare werden redaktionell verwaltet und erscheinen erst nach Freischalten durch den Bloginhaber.



Kein Kommentar zu diesem Beitrag vorhanden