Ausgewählter Beitrag

Broadband Wireless Access - Zukunftsfähige Trends und Marktstrategien

Vereon greift in der anstehenden 4. BWA-Veranstaltung am 17. und 18. November 2008 in Bonn neben dem zunehmend wichtigen Thema der Breitbandversorgung in der Fläche, das auch für STZ-Consulting  als Beratungsunternehmen von besonderer Bedeutung ist, auch die Diskussion der Breitband-Anwendungen auf.

Bei der Veranstaltung werde ich einen Stream moderieren, der sich mit innovativen Geschäftsmodellen und Anwendungen aus dem Projekt T-City in Friedrichshafen auseinander setzt. Dabei werden vier Lösungen aus der Sicht der Projektpartner vorgestellt. Wie bei allen T-City Projekten steht nicht die technische Lösung im Vordergrund sondern der erzielbare Nutzen für den Anwender und die Nachhaltigkeit der Lösung.

Einzelheiten zum Programm und Anmelde-Unterlagen für die kostenpflichtige Veranstaltung finden sich auf der Seite von Vereon unter diesem Link. Bei der Veranstaltung werden neben den innovativen Anwendungen auch Geschäftsmodelle, Kooperationsansätze bis zu Public-Private-Partnerships und die möglichen Finanzierungsmodelle für die Verbesserung der Breitbandversorgung vorgestellt.

Jürgen Kaack 26.07.2008, 09.51

Kommentare hinzufügen

Die Kommentare werden redaktionell verwaltet und erscheinen erst nach Freischalten durch den Bloginhaber.



Kein Kommentar zu diesem Beitrag vorhanden